Weiterbildung „Traumasensible Paartherapie“ (TSPT)


Kontakt
Zertifizierte Weiterbildung für Krisenpaare und Fachkräfte.

Sie wollen gerne als Paar oder ohne Partner kommen und interessieren sich für die Hintergründe der traumasensiblen Paartherapie? Sie wollen ihre Beziehungsdynamik erkennen und verändern? Dann sind Sie herzlich zur Einführung, den Basis-Kurs oder der Begleitung durch den Online-Kurs eingeladen. Auch der Vertiefungskurs mag ein wissbegieriges Paar ansprechen. Von daher ist auch dieser Kursabschnitt lehrreich und lebensverändernd.

Sie arbeiten mit Paaren oder streben dies an? Dann können Sie entweder einzelne Kursabschnitte buchen, die gesamte Weiterbildung zur Erlangung des Zertifikats „Paartherapie zur Begleitung von Krisenpaaren“ absolvieren oder Kooperationspartner/in im „Netzwerk zur Begleitung von Krisenpaaren“ werden.

In diesem Einführungs-Seminar lernen Paare, Einzelpersonen und Fachpersonen das Traum(a)Haus-Konzept mit den entscheidenden Methoden zum Beenden von Krisen kennen. Jedes Paar wird dazu angeleitet, die eigene Partnerschaft mit der Methapher des Traum(a)Hauses in einer Art Methoden-Collage zu erstellen. Die Fachpersonen oder Einzelpersonen begleiten die Paare oder erfahren an der eigenen (vergangenen oder gegenwärtigen) Beziehung, wie wirkungsvoll die Metapher des Beziehungshauses zur Klärung der Paardynamik beiträgt. Paare erleben in diesem Einführungs-Seminar, wie Kindheitsmuster zu Krisen führen, was im Gehirn passiert, wenn wir lieben und wie die Affekt-Resonanz genutzt werden kann, um Probleme ohne Debatten zu lösen. Die begleitenden Fachpersonen können sich von der Wirksamkeit der traumasensiblen Paartherapie überzeugen, mitwirken oder eigene Prozesse durchschreiten.

 

 

Start: 11.01.2019 - 17:00 Uhr
Ende: 13.01.2019 - 12:30 Uhr
MehrMehr erfahren