Workshop „Traum(a)Haus-Konzept“


Kontakt
Einführungskurs in traumsensibler Paartherapie

In diesem Einführungs-Seminar lernen Paare, Einzelpersonen und Fachpersonen das Traum(a)Haus-Konzept mit den entscheidenden Methoden zum Beenden von Krisen kennen. Jedes Paar wird dazu angeleitet, die eigene Partnerschaft mit der Methapher des Traum(a)Hauses in einer Art Methoden-Collage zu erstellen. Die Fachpersonen oder Einzelpersonen begleiten die Paare oder erfahren an der eigenen (vergangenen oder gegenwärtigen) Beziehung, wie wirkungsvoll die Metapher des Beziehungshauses zur Klärung der Paardynamik beiträgt. Paare erleben in diesem Einführungs-Seminar, wie Kindheitsmuster zu Krisen führen, was im Gehirn passiert, wenn wir lieben und wie die Affekt-Resonanz genutzt werden kann, um Probleme ohne Debatten zu lösen. Die begleitenden Fachpersonen können sich von der Wirksamkeit der traumasensiblen Paartherapie überzeugen, mitwirken oder eigene Prozesse durchschreiten.

Der Einführungskurs findet aller Voraussicht nach im Aufwind-Institut statt.

Die Kosten betragen pro Person 380,- Euro und 680,- Euro für ein Paar.

Dieser Einführungskurs ist eine wichtige Voraussetzung für die zertifizierte „Weiterbildung in traumasensibler Paartherapie“ (TSPT)

Start: 22.03.2019 - 17:00 Uhr
Ende: 24.03.2019 - 13:00 Uhr
MehrAnmeldung zum Einführungskurs
MehrVideo zum Einführungskurs ansehen
MehrZur zertifizierten Weiterbildung TSPT
MehrDas Curriculum zur TSPT