Umgang mit Beziehungstraumata – Einführungskurs im März und Erklärvideo


Kontakt
Paare, die viel streiten, sind oft von traumatisierten Eltern traumatisiert worden. In diesem Interview-Video erkläre ich, was Sie als Paar tun oder wie Sie traumatisierten Paaren helfen können.

Letztens wollte mich eine Studentin der Universität Salzburg für Ihre Masterarbeit interviewen. Sie will erforschen, wie Paare miteinander umgehen, wenn beide ein Trauma aus der Herkunftsfamilie erlebt haben. Ich sei ihr als DIE Expertin für das Thema genannt worden. Selbstverständlich wollte ich das Interview mit Ihr durchführen, da mir das Thema so sehr am Herzen liegt.

Wir haben das Interview aufgezeichnet und ich habe daraus nun ein Video gestaltet, da es so gut wiedergibt, wie die traumasensible Paartherapie diesen Menschen helfen kann.

Ausserdem findet vom 20. – 22. März 2020 wieder ein Einführungskurs zur traumsensiblen Paartherapie statt, der sich an Paare und an Therapeuten wendet, die die Methode des Traum(a)Haus-Konzeptes kennen lernen wollen. Noch sind freie Plätze vorhanden.

Die Anmeldung ist noch bis zum 13. März möglich.

MehrDas Video ansehen
MehrZum Einführungskurs "Traum(a)Haus-Konzept" anmelden