Internationale Bindungskonferenz


Kontakt
Vortrag: Destruktive Bindungen - Ursache oder Grund für Scheidung und Trennung?

Destruktive Bindungen – Ursache oder Grund für Scheidung und Trennung? Wie die traumasensible Paartherapie Familien hilft. PD Dr. Katharina Klees (Vortrag am 7.10.2018 um 9:00 Uhr)

Ein unsicherer oder desorientierterBindungsstil – in der Kindheit angelegt -, strapaziert das eigene Belastungsvermögen und ist ursächlich beteiligt an den krisenhaften Konflikten in Paarbeziehungen. Eine harmonische Partnerschaft kann schwerlich auf der Grundlage eines desorientieren Bindungsstils aufgebaut werden, erst recht dann nicht, wenn die Kindheitswunden im Inneren nicht wahrgenommen werden dürfen. Der psychische Stress wird in der Paarbeziehung entladen und führt nicht selten zur Trennung. Die Leidtragenden sind grundsätzlich die eigenen Kinder. Es gibt so gut wie keine Anleitungen für die Behandlung traumatisierter Elternpaare. In diesem Beitrag stelle ich die „traumasensible Paartherapie“ vor, die ich über viele Jahre mit etlichen Paaren entwickelt habe. Die auf die Paarberatung abgestimmten Methoden aus der Schatzkammer der Trauma-Behandlung zeigen den ultimativen Ausweg aus jedem eskalierenden Beziehungs-Drama und wirken unmittelbar heilend auf die Beziehung zu den eigenen Kindern. Hierdurch wird der fatale Kreislauf der generationalen Weitergabe destruktiver Bindungserfahrungen durchbrochen.

Start: 05.10.2018 - 12:30 Uhr
Ende: 07.10.2018 - 14:00 Uhr
MehrInformation und Anmeldung